Teichfilter

Bei der Neuanlage von Gartenteichen oder auch formalen Wasserbecken empfehlen wir gerade bei Fischbesatz den Einsatz von Teichfiltern. Häufig herrscht ein Nahrungsüberangebot in Teichen. Es gibt zu viel Nahrungseintrag und zu wenig Nährstoffverbraucher, so dass es dann häufig zur Bildung von Schweb- und auch Fadenalgen kommt. Das Ergebnis ist grünes Wasser, ein Blick „in“ den Teich nicht mehr möglich. Umso kleiner der Teich ist oder gerade wenn es sich vielleicht nur um ein formales Becken handelt, umso schwieriger wird es auf natürliche Art und Weise ein biologisches Gleichgewicht herzustellen. Ist dann noch Fischbesatz erwünscht, wird es noch schwieriger klares Wasser zu erzielen. Zu abgestorbenen Pflanzenresten, Laub- und Polleneintrag, kommen dann noch Fischfutterreste und Fischkot. Ist der Platz zu einer biologischen Klärung durch entsprechende Pflanzzonen auf biologische Weise nicht gegeben, dann ist eine Filteranlage fast unverzichtbar.

Wir beraten Sie gerne bei Teichneugestaltungen aber auch bei vorhandenen Teichanlagen oder Wasserbecken, um eine bessere Wasserqualität und klares Wasser zu erzielen. Die auf Ihren Teich abgestimmte Filteranlage wird dann von uns geliefert und installiert. Auf Wunsch führen wir auch Wartungs- und Reinigungsarbeiten durch. Werden Reinigungsintervalle und Wartungsintervalle eingehalten, garantieren wir Ihnen klares Wasser. Fadenalgen hingegen werden sich hingegen immer bilden können. Sie sind nicht unbedingt ein Zeichen für schlechte Wasserqualität.